Versand und Zahlungsbedingungen

Versandkosten
 
Unter dem Begriff "Versandkosten" werden Kosten für Porto, Verpackung und Logistik verstanden. Hinzu kommen die
(Transaktions-) Gebühren einzelner Zahlarten.

Die Versandkosten beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und richten sich nach Art und Beschaffenheit des Produkts.
Die genauen Kosten können Sie bei jedem Produkt auf der Produktdetailseite ersehen (siehe auch "Produktbezogene Versandkosten").

Teillieferung

Für alle, die nicht lange warten wollen!

Sollten sich in Ihrem Auftrag mehrere Artikel befinden, von denen mindestens einer nicht sofort lieferbar ist, richtet sich die Versanddauer der gesamten Bestellung grundsätzlich nach dem Produkt, das die längste Lieferzeit hat. Gerne können Sie während der Bestellung die Option "Teillieferung hinzufügen" wählen. Sie befindet sich auf der Seite "Zahlung & Lieferung" im Bestellprozess. An jener Stelle zeigen wir Ihnen auch den genauen Preis, der bei Inanspruchnahme der Teillieferung berechnet werden wird, an.

Die Versandkosten für die zweite Lieferung sind abhängig von den Produkten in Ihrem Auftrag und mit dem Preis der Teillieferung abgegolten.

Bei Buchung dieser Option wird Ihr Auftrag in zwei Teillieferungen aufgeteilt:
Die erste Lieferung enthält alle Artikel, die zum Zeitpunkt der Bestellung sofort lieferbar sind. Sie werden schnellstmöglich nach Geldeingang bzw. bei Nachnahme zugesendet.
 
Die zweite Lieferung wird verschickt, sobald alle übrigen Artikel Ihrer Bestellung in unserem Lager wieder verfügbar sind (ausgehend von dem Produkt mit der längsten Lieferzeit).

Zahlarten

Banküberweisung (im Voraus)
Es fallen keine zusätzliche Gebühren an. Sofern die Ware zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung sofort verfügbar ist und nachdem bei uns der Zahlungseingang bestätigt werden konnte, wird Ihre Bestellung zeitnah an Sie versendet.

Bankverbindung
Commerzbank AG Dortmund
Kontoinhaber: Holger Keil
BLZ: 440 400 37
KTO: 371 333 600
IBAN: DE39 4404 0037 0371 3336 00
BIC (SWIFT-CODE): COBADEFFXXX
 
PayPal und PayPal PLUS
Die Transaktionsgebühren betragen 2,5% der Auftragssumme.
 
Für Zahlungen mit PayPal benötigen Sie ein eigenes PayPal Konto. Eventuelle Limitgrenzen sind abhängig von den Eigenschaften und Beschränkungen Ihres PayPal-Kontos.
 
Zahlungen mit PayPal PLUS Lastschrift sind in der Höhe grundsätzlich nicht beschränkt. Während des Zahlungsvorgangs wird durch den Zahlungsdienstleister PayPal eine Bonitätsprüfung anhand der Angaben des Kunden durchgeführt. Paypal kann bei nicht ausreichender Bonität die Durchführung der Lastschrift ablehnen. Bitte verwenden Sie im Falle einer Ablehnung eine andere Zahlmethode - z.B. die Banküberweisung.
 
Zahlungen mit PayPal PLUS Kreditkarte sind in der Höhe auf die Limitgrenzen Ihres Kreditkartenunternehmens beschränkt.
 
Sowohl für Zahlungen per Lastschrift, als auch für Zahlungen per Kreditkarte benötigen Sie kein eigenes Paypal-Konto.
Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet - das macht PayPal-Zahlungen extra sicher. Sie zahlen außerdem ganz einfach mit zwei Klicks.
Zuletzt angesehen